Rücktransport verzögert sich Deutscher Atommüll bleibt noch Jahrzehnte in Frankreich

Im französischen La Hague lagert noch massenhaft deutscher Atommüll. Dessen Rücktransport dauert länger als geplant - weil deutsche Energiekonzerne erst einen neuen Spezialbehälter entwickeln.
Castor-Transport (Archivbild)

Castor-Transport (Archivbild)

Foto: Greenpeace / ddp images
DER SPIEGEL 33/2020
Zur Ausgabe Pfeil nach rechts
Mehr lesen über