Pfeil nach rechts

Sanierung bei VW-Tochter Audi streicht 9500 Stellen bis 2025

Der Dieselskandal und die hohen Kosten für den Elektroantrieb machen Audi schwer zu schaffen. Vorstandschef Schot beginnt nun mit der Sanierung - und dem Abbau von 9500 Stellen. 2000 werden an anderer Stelle neu geschaffen.
Bram Schot, Vorsitzender des Vorstands der Audi AG

Bram Schot, Vorsitzender des Vorstands der Audi AG

DPA
mik/Reuters/dpa