Amazon-Tochter Hörbuch-Verlage prüfen Kartellbeschwerde gegen Audible

Kleine Hörbuch-Verlage sehen sich von der Amazon-Tochter Audible unter Druck gesetzt. Sie wehren sich gegen neue Konditionen und erwägen nach SPIEGEL-Informationen, das Bundeskartellamt einzuschalten.
Kopfhörer klemmt über Büchern: Möglicherweise Beschwerde beim Kartellamt

Kopfhörer klemmt über Büchern: Möglicherweise Beschwerde beim Kartellamt

Jan Woitas/ picture alliance / dpa
Mehr lesen über
Verwandte Artikel