AWD-Gründer Carsten Maschmeyer verlässt Swiss Life

Carsten Maschmeyer zieht sich überraschend aus dem Verwaltungsrat von Swiss Life zurück: Der umstrittene AWD-Gründer reduziert seine Anteile am größten Schweizer Lebensversicherer auf weniger als drei Prozent - und dürfte damit etwa 60 Millionen Euro einnehmen.
Maschmeyer mit Lebensgefährtin Veronica Ferres: "Angriffen den Boden entziehen"

Maschmeyer mit Lebensgefährtin Veronica Ferres: "Angriffen den Boden entziehen"

Foto: Sascha Baumann/ Getty Images
lgr/Reuters/dpa-AFX