Bagatellkündigung Schwimmbad feuert Angestellte wegen Trinkgeldkasse

Das städtische Freizeitbad in Worms entlässt vier Kassiererinnen, weil sie eine Trinkgeldkasse führten. Inhalt: 34 Euro und zwei Cent. Die Frauen sagen, das Bad suche einen Vorwand, um sie loszuwerden. Der Bürgermeister wehrt sich gegen den Vorwurf - und holt zum Gegenschlag aus.
Von Laura Himmelreich