Gewalt Bahn-Mitarbeiter klagen über zunehmende Angriffe

Vom Schubser bis zum losgelassenen Schäferhund: So häufig wie nie zuvor wurden Bahn-Mitarbeiter im vergangenen Jahr Opfer gewalttätiger Übergriffe. Der Vorstand ist alarmiert.
Zugbegleiter in Frankfurt: "Unsere Kollegen sind kein Freiwild"

Zugbegleiter in Frankfurt: "Unsere Kollegen sind kein Freiwild"

Foto: Frank Rumpenhorst/ dpa
dab/dpa
Mehr lesen über