Baumärkte wollen später zahlen Leiden auf hohem Niveau

Baumärkte gehören zu den wenigen Geschäften, die überwiegend öffnen dürfen. Trotzdem kündigen nun Hagebau, Obi oder Toom an, Mieten zu kürzen oder Lieferanten später zu bezahlen. Ist das gerechtfertigt?
Ein Obi-Baumarkt in Mecklenburg-Vorpommern: Hier bleiben die Baumärkte vorerst geschlossen

Ein Obi-Baumarkt in Mecklenburg-Vorpommern: Hier bleiben die Baumärkte vorerst geschlossen

Foto: Jens Büttner/ DPA