56-Milliarden-Deal Bayer übernimmt Monsanto - und lässt den Namen verschwinden

Der Chemiekonzern Bayer ist am Ziel: In wenigen Tagen ist er alleiniger Eigentümer des US-Saatgutunternehmens Monsanto. Der belastete Name soll mit der Fusion verschwinden.
Proteste bei Bayer-Hauptversammlung

Proteste bei Bayer-Hauptversammlung

Foto: PATRIK STOLLARZ/ AFP
mmq/dpa/Reuters