Fusion mit Glyphosat-Hersteller Bayer verteidigt Monsanto-Kauf trotz Auflagen

Bayer spart durch die Fusion mit dem US-Agrarkonzern Monsanto weniger Geld als erhofft. Dennoch äußert sich die Unternehmensspitze vor der Übernahme zuversichtlich.
Bayer-Spitze: Werner Baumann und Werner Wenning

Bayer-Spitze: Werner Baumann und Werner Wenning

Foto: PATRIK STOLLARZ/ AFP
ans/apr/dpa/Reuters