Prozess gegen Ex-Vorstand BayernLB kann nur auf wenig Schadensersatz hoffen

Ungünstige Aussichten für die BayernLB: Der Landesbank droht im 200-Millionen-Euro-Prozess gegen den gesamten früheren Vorstand eine Schlappe. Nur zwei der acht Ex-Manager sollen möglicherweise zahlen.
Auftakt im BayernLB-Prozess: Armada von Anwälten

Auftakt im BayernLB-Prozess: Armada von Anwälten

Frank Leonhardt/ dpa
Mehr lesen über