BGH-Urteil Sig Sauer muss Millionen aus illegalen Waffengeschäften abgeben

Pistolen der deutschen Firma Sig Sauer gelangten über die USA in den Bürgerkrieg Kolumbiens. Den Erlös aus dem illegalen Geschäft zog der Staat ein – laut Bundesgerichtshof zu Recht.
Sig-Sauer-Firmenzentrale im schleswig-holsteinischen Eckernförde

Sig-Sauer-Firmenzentrale im schleswig-holsteinischen Eckernförde

Foto:

Marcus Brandt / dpa

hba/dpa