Stahlarbeiter bei ThyssenKrupp: Mit Strafzöllen soll die EU-Stahlindustrie geschützt werden
DPA

Stahlarbeiter bei ThyssenKrupp: Mit Strafzöllen soll die EU-Stahlindustrie geschützt werden