Bernd Klingenmeier: "Die nötige Rückendeckung haben wir nicht bekommen" (Archivbild)
REUTERS

Bernd Klingenmeier: "Die nötige Rückendeckung haben wir nicht bekommen" (Archivbild)