Kryptowährung Nordkorea soll wichtige Bitcoin-Börse gehackt haben

In Südkorea ist eine der weltgrößten Bitcoin-Börsen gehackt worden. Der Geheimdienst vermutet dahinter Hacker aus Nordkorea.
Bitcoin (Symbolbild)

Bitcoin (Symbolbild)

Foto: DADO RUVIC/ REUTERS
Icon: Spiegel
Mynd
ssu
Mehr lesen über