Smartphone-Pionier in der Krise Investor will Blackberry für 4,7 Milliarden Dollar kaufen

Der kriselnde Smartphone-Hersteller Blackberry steht vor einem Umbruch: Der Finanzdienstleister Fairfax Financial will das Unternehmen für 4,7 Milliarden Dollar kaufen. Danach soll Blackberry von der Börse genommen werden.
Blackberry: Übernahmeangebot von Fairfax

Blackberry: Übernahmeangebot von Fairfax

Foto: MARK BLINCH/ REUTERS
cte/Reuters/dpa