Batterierohstoff BMW findet einen zweiten Lithium-Lieferanten

Lithium gilt als der Schlüssel für die E-Revolution der Autoindustrie. Im Kampf um die bedeutende Ressource hat BMW nun einen 285 Millionen Euro schweren Vertrag über die Lieferung aus Argentinien geschlossen.
BMW-Werbeschau für den iX3 (in Shenyang, China): Wo soll das ganze Lithium für die Akkus herkommen?

BMW-Werbeschau für den iX3 (in Shenyang, China): Wo soll das ganze Lithium für die Akkus herkommen?

Foto: Pan Yulong / Xinhua / imago images
apr/dpa