Wegfall der 50-Prozent-Grenze BMW kann Mehrheit an Werk in China übernehmen

BMW macht inzwischen ein Viertel seines Geschäfts in China. Bislang müssen die Münchner die Hälfte mit einem örtlichen Partner teilen, wie alle anderen Autobauer auch. Das ändert sich jetzt - und BMW ist Vorreiter.
BMW-Werk in Shenyang

BMW-Werk in Shenyang

Günter Schmied/ dpa
cop/dpa/Reuters