Investition in China BMW und Great Wall bauen Werk für E-Mini

Bis 2022 soll in Zhangjiagang in China ein neues BMW-Werk für den elektrischen Mini entstehen. Zusammen mit dem chinesischen Partner Great Wall Motor investiert der Autobauer rund 650 Millionen Euro.
E-Minis sollen in Zukunft auch im chinesischen Zhangjiagang entwickelt und gebaut werden

E-Minis sollen in Zukunft auch im chinesischen Zhangjiagang entwickelt und gebaut werden

Foto: BMW
kko/dpa/Reuters