Pharmakonzern Boehringer Ingelheim streicht 1000 Arbeitsplätze

Kurswechsel bei Boehringer Ingelheim: Der Pharmakonzern will in Deutschland 1000 Stellen abbauen, berichtet die "Frankfurter Allgemeine Zeitung". In den vergangenen zwölf Monaten waren 950 neue Mitarbeiter eingestellt worden.
Firmengelände von Boehringer Ingelheim (Archivbild): 1000 Jobs sollen wegfallen

Firmengelände von Boehringer Ingelheim (Archivbild): 1000 Jobs sollen wegfallen

Foto: Fredrik von Erichsen/ dpa
vet/Reuters
Mehr lesen über