Boeing-Chef zu 737-Max-Abstürzen "Könnten wir die Uhr zurückdrehen, würden wir eine andere Entscheidung treffen"

Vor einem Jahr verunglückte eine Boeing 737 Max, wenig später eine zweite. Nun musste sich der Chef des Herstellers, Dennis Muilenburg, im US-Senat bohrenden Fragen zu seinen "fliegenden Särgen" stellen.
Boeing-CEO Muilenburg (r.) vor der Anhörung - dahinter Angehörige, die Fotos von Absturzopfern zeigen

Boeing-CEO Muilenburg (r.) vor der Anhörung - dahinter Angehörige, die Fotos von Absturzopfern zeigen

MICHAEL REYNOLDS/ EPA-EFE/ REX
mamk/Reuters
Mehr lesen über