Börse Chinas Zulassungsstopp lässt deutsche Autoaktien abstürzen

Deutsche Autoaktien sind mit großen Verlusten in die letzte Handelswoche des Jahres gestartet. Grund dafür sind drohende Probleme auf dem wichtigen chinesischen Markt: Die Pekinger Stadtverwaltung will die Zahl der Neuzulassungen im kommenden Jahr mehr als halbieren.
VW-Stand auf chinesischer Automesse: Deutsche Autoaktien mit Verlusten

VW-Stand auf chinesischer Automesse: Deutsche Autoaktien mit Verlusten

Foto: Wu Hong/ dpa
wit/dapd/dpa-AFX
Mehr lesen über