"Flash Crash" an den US-Börsen Lektion für Trump

Die US-Börsen erleben den stärksten Kursknick seit 2011. Das könnte auf lange Sicht zwar eine normale Korrektur sein - doch sie kratzt am Image von Donald Trump, der sich gern als Retter der Märkte preist.
Schlusskurse an der Wall Street

Schlusskurse an der Wall Street

Foto: BRYAN R. SMITH/ AFP
Tulpen, Häuser, Aktien: Die größten Spekulationsblasen
Foto: Matthias Bein/ picture alliance / dpa
Fotostrecke

Tulpen, Häuser, Aktien: Die größten Spekulationsblasen