Börse in Japan Reaktorbetreiber stark im Minus, Baukonzerne profitieren

Das Erdbeben und die Atomunfälle sorgen für massive Verschiebungen an den japanischen Börsen: Die Aktie des AKW-Betreibers Tokyo Electric Power rutschte um 23 Prozent ab, Baukonzerne legten dagegen um bis zu 12 Prozent an Wert zu.
Massives Minus: Ein Mann in Tokio betrachtet die Reaktion der Aktienmärkte

Massives Minus: Ein Mann in Tokio betrachtet die Reaktion der Aktienmärkte

Foto: TOSHIFUMI KITAMURA/ AFP
cte/Reuters/dapd/dpa