Befehl des Präsidenten Bolivien enteignet spanischen Stromversorger

Die Firmenbüros sind bereits von Soldaten besetzt: Bolivien hat eine Tochter des spanischen Stromkonzerns REE enteignet. Das Unternehmen betreibt fast drei Viertel des nationalen Elektrizitätsnetzes - Präsident Morales hatte bereits mehrfach angekündigt, die Energieversorgung zu verstaatlichen.
Präsident Evo Morales (M.), Vizepräsident Linera (l.) am 1. Mai: Enteignung per Dekret

Präsident Evo Morales (M.), Vizepräsident Linera (l.) am 1. Mai: Enteignung per Dekret

Foto: Juan Karita/ AP
fdi/dpa/AP