Brexit-Notfallpläne für Firmen Horten, fliehen, dichtmachen

Die größte Tierbedarf-Kette bunkert Katzenfutter, Airbus plant Werkschließungen, ein Fährkonzern flaggt aus: Tausende Unternehmen haben bereits Notfallpläne für einen ungeregelten Brexit aktiviert. Die Übersicht.
Foto: Pascal Rossignol/ REUTERS
Fotostrecke

Notfallpläne für den Brexit: Horten, Fliehen, Dichtmachen

Foto: OLI SCARFF/ AFP
fdi/dpa