EZB-Wachstumsprognose Briten-Votum bremst Euro-Wirtschaft

Der Brexit wird die Wirtschaft in der Eurozone hart treffen. EZB-Chef Draghi erwartet Insidern zufolge einen spürbaren Rückgang des Wachstums. Beim Gipfel in Brüssel nannte er konkrete Zahlen.
Mario Draghi

Mario Draghi

Foto: PASCAL ROSSIGNOL/ REUTERS
Icon: Spiegel
SPIEGEL ONLINE
kry/dpa/Reuters