Brexitstreit EU und Großbritannien einigen sich auf Fischereiquoten

Die EU und Großbritannien haben einen langwierigen Streit im Brexitprozess beigelegt. Sie einigten sich auf Fangquoten in gemeinsam bewirtschafteten Gewässern – die Regelung gilt aber nur für das laufende Jahr.
Französischer Fischer in Boulogne-sur-Mer: Zoff mit britischen Kollegen im Ärmelkanal

Französischer Fischer in Boulogne-sur-Mer: Zoff mit britischen Kollegen im Ärmelkanal

Foto: Thibault Camus / dpa
mmq/dpa