Atomausstieg Schleswig-Holstein erlaubt Abriss von AKW in Brunsbüttel

Nach der Reaktorkatastrophe von Fukushima wurde das pannenanfällige Kernkraftwerk in Brunsbüttel stillgelegt. Jetzt hat die Landesregierung auch den geplanten Abbau genehmigt.
Atomkraftwerk in Brunsbüttel

Atomkraftwerk in Brunsbüttel

Carsten Rehder/ dpa
Jan Philipp Albrecht

Jan Philipp Albrecht

Bernd Thissen/ dpa
apr/dpa