Streit um Arbeitsverteilung Bundesregierung hält Airbus-Subventionen zurück

In der Bundesregierung wächst offenbar der Ärger über die EADS-Tochter Airbus. Wie das "Handelsblatt" berichtet, hält die Regierung eine Anschubfinanzierung für das Prestigeprojekt Airbus A350 in Höhe von rund 600 Millionen Euro zurück. Der Konzern soll Zusagen nicht eingehalten haben.
A350-Modell: Bundesregierung hält Anschubfinanzierung zurück

A350-Modell: Bundesregierung hält Anschubfinanzierung zurück

Etienne Laurent/ dpa
nck/dpa