Modekette C&A verkauft sein China-Geschäft

Der Rückzug aus den weltweiten Märkten geht weiter: C&A verkauft das China-Geschäft an einen chinesischen Investmentfonds. Damit wird die Modekette wieder weitgehend europäisch.
Das Logo einer C&A-Filiale in Düsseldorf

Das Logo einer C&A-Filiale in Düsseldorf

Foto: Wolfram Kastl / DPA
caw