Pfeil nach rechts

Geflüchteter Ex-Automanager Japans Blamage

Der aus Tokio geflohene Ex-Autoboss Carlos Ghosn sieht sich als Opfer einer politischen Intrige. Ob schuldig oder nicht: Mit seinem spektakulären Fall könnte er den Anstoß geben, Japans veraltetes und oft willkürliches Justizsystem zu reformieren.
Carlos Ghosn bei einer Pressekonferenz in Beirut: Dokumente, die seine Unschuld belegen sollen

Carlos Ghosn bei einer Pressekonferenz in Beirut: Dokumente, die seine Unschuld belegen sollen

MOHAMED AZAKIR/ REUTERS

Das Netzwerk des Carlos Ghosn
Bloomberg/ Bloomberg via Getty Images

Fotostrecke

Das Netzwerk des Carlos Ghosn

Icon: Spiegel
DER SPIEGEL