Automanager in Haft Der mysteriöse Fall des Carlos Ghosn

Seit November sitzt Starmanager Carlos Ghosn in Japan in Haft. Dem Renault- und früheren Nissan-Chef wird Betrug vorgeworfen. Doch sein tiefer Fall könnte auch damit zu tun haben, dass er vielen zu mächtig geworden war.
Carlos Ghosn (Archivbild)

Carlos Ghosn (Archivbild)

PHILIPPE WOJAZER/ REUTERS
Ghosn-Anwalt Motonari Otsuru auf dem Weg zum Gericht

Ghosn-Anwalt Motonari Otsuru auf dem Weg zum Gericht

Shinji Kita/ AP
Fernsehleinwand in Tokio

Fernsehleinwand in Tokio

BEHROUZ MEHRI/ AFP