Brief an Menschenrechtsgruppe Ehefrau von Carlos Ghosn prangert Haftbedingungen an

Ihr Mann habe sieben Kilo abgenommen und sitze in einer unbeheizten Zelle: In einem Brief an eine Menschenrechtsgruppe hat sich die Frau von Ex-Nissan-Chef Carlos Ghosn über dessen Situation in der Untersuchungshaft beschwert.
Carlos und Carole Ghosn 2017 bei den Filmfestspielen in Cannes

Carlos und Carole Ghosn 2017 bei den Filmfestspielen in Cannes

LOIC VENANCE/ AFP
mmq/Reuters