Ex-Renault-Nissan-Chef Ghosns Frau verteidigt Flucht des Managers in den Libanon

Die Ehefrau des aus Japan geflohenen Ex-Automanagers Carlos Ghosn hält ihren Mann für das Opfer einer Verschwörung. Von der spektakulären Flucht will sie nichts gewusst haben.
Carlos und Carole Ghosn: "Carlos hatte nicht die Absicht, sich für Dinge schuldig zu bekennen, die er nicht getan hat.“

Carlos und Carole Ghosn: "Carlos hatte nicht die Absicht, sich für Dinge schuldig zu bekennen, die er nicht getan hat.“

Foto: 

Issei Kato/ REUTERS

kko/dpa/AP