Sturz von Auto-Manager Ghosn Nissan will Allianz mit Renault offenbar überprüfen

Nissan ist laut einem Bericht unzufrieden mit der Zusammenarbeit mit Renault. Der geschasste Topmanager des japanischen Konzerns Carlos Ghosn soll die Vorwürfe gegen ihn derweil zurückgewiesen haben.
Carlos Ghosn

Carlos Ghosn

Regis Duvignau/ REUTERS
apr/dpa/Reuters