Neue Carsharing-App US-Start-up will deutschen Carsharing-Markt erobern

Beim US-Carsharing-Dienst Turo können Nutzer ihre Privatautos tageweise an Fremde vermieten. Nun startet die Plattform auch in Deutschland - gemeinsam mit Daimler.
Turo-Chef Andre Haddad (l), und Deutschlands Turo-Chef Marcus Riecke

Turo-Chef Andre Haddad (l), und Deutschlands Turo-Chef Marcus Riecke

Foto: Lisa Ducret/ dpa
Nico Esch, dpa/asc
Mehr lesen über