Pflichtgrenze CDU lässt private Krankenversicherer abblitzen

"Das ist keine realistische Option": Die Union lehnt einen Vorstoß der PKV ab, die Versicherungspflichtgrenze zu senken. Die Branche fordert, mehr Arbeitnehmern den Wechsel in die private Krankenversicherung zu ermöglichen.
CDU-Politiker Spahn: Bürgerversicherung würde Probleme nicht lösen

CDU-Politiker Spahn: Bürgerversicherung würde Probleme nicht lösen

Foto: MARCO-URBAN.DE
cte/AFP