Wettbewerbsverzerrung Check24 muss 15.000 Euro Strafe zahlen

Wer nicht hören will, muss fühlen. Bereits im vergangenen Jahr sollte das Vergleichsportal Check24 laut Gerichtsbeschluss eigene Interessen transparenter machen. Nun droht der Onlineplattform eine Geldstrafe.
Foto: Matthias Balk/ dpa
ans/dpa-AFX