Schwache Konjunkturdaten Chinas Zentralbank wertet Yuan erneut ab

Es sollte eine "einmalige Maßnahme" sein: Nur einen Tag nach dem Rekordeingriff hat die chinesische Zentralbank den Yuan erneut um 1,6 Prozent abgewertet. Die Landeswährung fiel auf ein Vierjahrestief.
Chinesische Zentralbank in Peking: IWF begrüßt Eingreifen der Notenbank

Chinesische Zentralbank in Peking: IWF begrüßt Eingreifen der Notenbank

Foto: JASON LEE/ REUTERS
brk/Reuters/dpa