Insolvenz der Drogeriekette: Das Schlecker-Drama
Foto: dapd
Fotostrecke

Insolvenz der Drogeriekette: Das Schlecker-Drama

Verdacht der Insolvenzverschleppung Schlecker soll Ehefrau 60.000 Euro Monatsgehalt gezahlt haben

Unternehmer Anton Schlecker soll bereits Anfang 2009 von der drohenden Insolvenz seiner Drogeriekette gewusst haben. Im selben Zeitraum begannen nach Informationen des SPIEGEL "verdächtige Vermögensübertragungen" an die Familie - allein Ehefrau Christa bezog demnach monatlich 60.000 Euro.
heb
Mehr lesen über