Pfeil nach rechts

Kundenwunsch versus Umweltschutz Coca-Cola setzt auf Wegwerf-Flaschen

Coca-Cola füllt seine Getränke vermehrt in Einwegflaschen ab. Deutschland-Chef Ulrik Nehammer rechtfertigt den Kurswechsel mit dem Hinweis auf die Ökobilanz - und die Kundenwünsche.
Cola-Produktion: Anteil von Mehrwegflaschen weiter gesunken

Cola-Produktion: Anteil von Mehrwegflaschen weiter gesunken

REUTERS
mik/AFP