Umstrittene Krim-Zuordnung Coca-Cola verärgert Russen und Ukrainer

Der Softdrink-Konzern Coca-Cola hat es geschafft, mit einem Neujahrgruß Kunden in Russland und der Ukraine gleichermaßen gegen sich aufzubringen. Der Grund: Eine Landkarte, auf der die Krim einem der Länder zugeschlagen wurde.
Coca-Cola-Abfüllanlage in Russland: Zu welchem Land gehört die Krim?

Coca-Cola-Abfüllanlage in Russland: Zu welchem Land gehört die Krim?

ITAR-TASS/Corbis
nck/AFP
Mehr lesen über