SPIEGEL ONLINE

SPIEGEL ONLINE

28. März 2019, 08:19 Uhr

Thomas-Cook-Tochter

Condor wirbt um Übernahme durch Lufthansa

Bahnt sich im deutschen Airline-Markt die nächste Übernahme an? Der Reisekonzern Thomas Cook will seine Fluglinie Condor gern verkaufen. Deren Chef hat auch schon einen potenten Käufer im Sinn.

Der Chef der (noch) zum Reisekonzern Thomas Cook gehörenden Fluglinie Condor, Ralf Teckentrup, kann sich eine Übernahme durch die Lufthansa vorstellen. Er könne die Idee nachvollziehen, sagte Teckentrup der "Leipziger Volkszeitung".

"Wir fliegen im kommenden Winter von Frankfurt aus mit 16 Maschinen. Das würde zur Lufthansa passen", so der Condor-Chef weiter. Lufthansa-Chef Carsten Spohr wiederum hatte kürzlich erklärt, er könne sich mehr touristische Flüge von Frankfurt aus vorstellen.

"Wenn die Lufthansa Interesse hat, sollte sie sich bei unserer Muttergesellschaft Thomas Cook melden, die sich überlegt, die Airlines des Konzerns zu verkaufen", sagte Teckentrup dem Blatt weiter. Die Gesellschaft sei "kerngesund" und verdiene Geld. "Wer uns kauft, will mit der Airline etwas anfangen. Deshalb bin ich entspannt und guter Laune."

Mehr zum möglichen Condor-Verkauf lesen Sie hier: Warum Fliegen sich für viele Airlines nicht mehr lohnt

beb/dpa-afx

URL:

Verwandte Artikel:


© SPIEGEL ONLINE 2019
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung