Pfeil nach rechts
Entschuldigung nach 50 Jahren: Pharmafirma bekennt sich zu Contergan-Skandal
dapd

Fotostrecke

Entschuldigung nach 50 Jahren: Pharmafirma bekennt sich zu Contergan-Skandal

Entschuldigung des Contergan-Konzerns "Leere Hülse und ein PR-Gag"

Die Entschuldigung des Pharmaherstellers Grünenthal hat weltweit Empörung unter Contergan-Opfern ausgelöst. Sie kritisieren, das Unternehmen habe seine Schuld an dem menschlichen Leid immer noch nicht eingeräumt. Anwälte australischer Geschädigter bezeichneten die Geste gar als erbärmlich.
cte/AFP