Corona-Boom bei Tiefkühlkost Wenn der Eismann wieder klingelt

Jahrelang kriselte der Tiefkühl-Lieferant Eismann, galt als altbacken und abgehängt von Konkurrenten. Doch seit der Coronakrise läuft das Geschäft plötzlich wieder, die Firma sucht Mitarbeiter. Ist das die Wende?
Ein Eismann-Fahrer bringt Ware zum Kunden

Ein Eismann-Fahrer bringt Ware zum Kunden

Foto:

eismann

Die ersten Eismann-LKW: "Tempo Matador" aus der frühen 50er Jahren

Die ersten Eismann-LKW: "Tempo Matador" aus der frühen 50er Jahren

Foto: eismann
Die wachsende Discounterdichte in Deutschland mit ihren billigen TK-Angeboten - wie hier bei Penny - setzen Eismann seit Jahrzehnten zu

Die wachsende Discounterdichte in Deutschland mit ihren billigen TK-Angeboten - wie hier bei Penny - setzen Eismann seit Jahrzehnten zu

Foto: HR Schulz/ imago images
Bofrost hält inzwischen 70 Prozent Anteile am TK-Lieferdienstmarkt

Bofrost hält inzwischen 70 Prozent Anteile am TK-Lieferdienstmarkt

Foto: bofrost