Weniger Impfstoff im ersten Quartal EU zeigt sich »tief unzufrieden« mit AstraZeneca

Nach Biontech/Pfizer meldet mit AstraZeneca der zweite Impfstoffhersteller Lieferprobleme. Laut einem Insider sollen im ersten Quartal Millionen für Europa zugesagte Dosen fehlen. Die EU-Kommission reagiert verärgert.
EU-Gesundheitskommissarin Stella Kyriakides

EU-Gesundheitskommissarin Stella Kyriakides

Foto: Yves Herman / dpa
stk/dpa/Reuters