US-Techkonzern IBM kündigt Stellenstreichungen in Corona-Pandemie an

Der US-Technologiekonzern IBM hat mit Arvind Krishna einen neuen Chef, doch steckt weiter in der Krise fest. Nun plant das Unternehmen den Abbau zahlreicher Stellen - und begründet dies mit Corona-Folgen.
BRIAN SNYDER/ REUTERS
apr/dpa-AFX