Autohersteller Nissan rutscht tief in die Verlustzone - Werke schließen

Der japanische Renault-Partner Nissan hat im vergangenen Jahr einen Milliardenverlust gemacht. Nun macht Nissan Werke in Spanien und Indonesien dicht und zieht sich aus Südkorea zurück.
Wütende Nissan-Mitarbeiter verbrennen Reifen vor dem Werk in Barcelona

Wütende Nissan-Mitarbeiter verbrennen Reifen vor dem Werk in Barcelona

Foto: LLUIS GENE/ AFP
kko/dpa/AP
Mehr lesen über