Börse Chinas Aktienmärkte sacken um neun Prozent ab

Erstmals seit den Feiern zum chinesischen Neujahrsfest haben die Börsen in der Volksrepublik wieder geöffnet - mit schlechten Nachrichten. Zudem steigt die Zahl der Coronavirus-Opfer im Land auf 361.
Investoren verfolgen im chinesischen Hangzhou die Börsenentwicklung

Investoren verfolgen im chinesischen Hangzhou die Börsenentwicklung

STR/ AFP
Icon: Spiegel
DER SPIEGEL
Icon: Spiegel
DER SPIEGEL
aar/dpa/Reuters/AFP