Wut über Arbeitgeber Gewerkschaft fordert Strafen für Homeoffice-Verweigerer

Der DGB plädiert für Kontrollen, um Firmen zu überführen, die Mitarbeitern Arbeit von zu Hause verwehren. Der Beamtenbund klagt, viele Verwaltungsmitarbeiter würden ja gern dem Büro fern bleiben – doch es mangele an Laptops.
Foto: 

Jean-Christophe Bott/ dpa

beb/dpa